0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

A-Brain

Information und Einverständniserklärung

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und uns unterstützen.

Das Projekt „Addiction in the Brain: Ethically Sound Implementation in Governance” (A-BRAIN, https://blogs.helsinki.fi/a-brain/) befasst sich mit den Auswirkungen neurobiologischer Forschung im Bereich von Abhängigkeitserkrankungen. Das Projekt wird von ERA-Net NEURON (Nr. 01GP1823) gefördert.

Die vorliegende Befragung liefert Daten zum Arbeitspaket (WP) 1.2 „ Epistemic stakeholders and communities“.  Sie ist in drei Blöcke gegliedert:

Block A beinhaltet Fragen zu Ihrem persönlichen Verständnis von Abhängigkeitserkrankungen. Was macht sie aus und wie sollte mit Betroffenen umgegangen werden?

Block B beinhaltet Fragen zu Ihrer Auffassung bezüglich neurowissenschaftlich geprägter Erklärungsmodelle (sog. „brain-based explanations“) von Abhängigkeitserkrankungen.

Block C beinhaltet Fragen zum Bezug von neurowissenschaftlicher Forschung zu Ihrem Arbeitsalltag.

Ganz am Ende können Sie uns weitere Aspekte, die Ihnen in diesem Zusammenhang wichtig sind, mitteilen.

Für welche Substanzen/Substanzgruppe(n)/welches Verhalten Sie antworten möchten entscheiden Sie zu Beginn der Befragung.

Im Rahmen dieser Studie werden personenbezogene Daten erhoben. Alle Daten werden nach Abschluss der Datenerhebung vollständig anonymisiert. Rückschlüsse auf natürliche Personen sind dann nicht mehr möglich. Die Freigabe der Ethikkommission der Universität Bremen für das Forschungsprojekt inklusive des Datenschutzkonzeptes ist am 04.12.2018 erfolgt.

Haben Sie weitere Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an

Doris Ochterbeck

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS
Abteilung Prävention und Evaluation
Achterstraße 30

D-28359 Bremen

+49 / 421 / 218-56925

ochterbeck@leibniz-bips.de

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Hilfe.